THEATERMUSEASTEN – Wer wir sind

Wir haben uns seit Juli 2012 entschlossen fortan den Namen THEATERMUSEASTEN – Freunde des Deutschen Theatermuseums München e.V. zu führen, um unserer Verbundenheit zum Deutschen Theatermuseum München bedeutungsvoll Ausdruck zu verleihen: Wir Theatermuseasten stellen uns der Namensgebung bzw. der Begriffsbildung nach in eine Reihe mit Enthusiasten und den kunstverwandten Cineasten.

In der englischen Grammatik wird das griechische bzw. neoklassische Nomensuffix „–ast(en)“ mit „so., who’s addicted“ übersetzt, was soviel heißt wie „jmd., der (zu)geneigt bzw. in Leidenschaft verfallen ist“.

Also sollen sich mit THEATERMUSEASTEN Laien und Experten gleichermaßen, prinzipiell jedoch alle Freunde des Deutschen Theatermuseums München, des Theaters und der Musen angesprochen fühlen.
Darüber hinaus lässt das Wort ‚THEATERMUSEASTEN’ einige weitere strukturelle und richtungsweisende Begriffsbildungen – vornehmlich Anglizismen – zu, die im weiteren Verlauf und den Unterkapiteln unserer Website ihren Sinn erfahren und zugleich auf die Internationalität des Deutschen Theatermuseums München und uns Theatermuseasten verweisen.

Die Organe der THEATERMUSEASTEN – Freunde des Deutschen Theatermuseums München e.V. sind derzeit:

1. Der Vorstand
2. Die Mitgliederversammlung

Gemeinsam bilden den Vorstand der THEATERMUSEASTEN – Freunde des Deutschen Theatermuseums München e.V. (im Sinne des § 26 BGB):

Ehrenvorsitzender: Prof. Dr. C. Bernd Sucher

Erster Vorsitzender: Martin Laiblin
Zweiter Vorsitzender: Josef Käser
Dritter Vorsitzender: Gerd Blank
Schatzmeisterin: Veronika Wagner
Schriftführer/in: Kirsten Frühwald

 

Treten Sie bei! Hier geht’s zum Beitrittsformular >>>

Schreiben Sie uns! Hier geht’s zum Kontaktformular >>>